Amblish on Tour - Schneezauber

13. November 2021

Wenn der erste Schnee fällt ist die Freude ganz groß. Vor allem bei meiner kleinen Maus, die schon immer ganz sehnsüchtig darauf wartet. Umso besser, dass jetzt bald wohl was kommen wird. Mal sehen. Ich bräuchte es noch nicht. Weihnachten und Schnee, das ist für mich einfach perfekt, aber ansonsten muss ich ihn eigentlich nicht haben.

Aber natürlich birgt der Schnee neben Schneeschippen und Eiskratzen zum Glück ja schon auch noch schöne Dinge, die man machen kann. Und im Grunde, wenn er dann liegt freue ich mich ja doch wieder. Was auch dazu kommt, ich liebe es, wenn der Schnee fällt. Ich finde das soooo romantisch. Geht es noch Jemanden da so wie mir?

Auch im neuen Teil von Sina Müller „No Love Song“ geht es um Weihnachten und Schnee und gerade deswegen möchte ich euch heute auf Tausend Leben auf Schneezauber bei uns vorbereiten und euch ein paar Tipps geben, was ihr so unternehmen könnte, wenn ihr das Glück habt, genug Schnee dafür zu haben. 

Schifahren / Schitouren:
Da ich in einem Schigebiet wohne, ist bei uns natürlich das Hauptaugenmerkt auf Schifahren gerichtet. In unserer Gegend bin ich wahrscheinlich auch Eine der Wenigen, die das Schifahren abgrundtief hasst, vielleicht aber auch gerade wegen meiner Höhenangst. Schlepplift fahren konnte ich noch nie und Sessellift und Gondel sind für mich aufgrund der Höhe eine Tortur. ;)
Für Jene jedoch, die genau wie ich das Schifahren nicht so gerne mögen, wären vielleicht Schitouren, die gerade bei uns auch immer beliebter werden. Auch ich um mein Vater gehen sehr gerne Schitouren. Es ist so schön mit den Schi nach oben zu gehen und schon beim Raufgehen die Aussicht genießen und dann erst der Ausblick von oben. Und das Tolle daran ist, du siehst oft mehr als wenn man Schifahren ist. ;) Der einzige Nachteil…runter musst du trotzallem wieder fahren. ;)
Eislaufen Als die Pflicht zum Schifahren nicht mehr war, weil ich einen höhere Schule kam, hatte ich mich immer statt Schifahren fürs Eislaufen gemeldet. Ich liebe Eislaufen so sehr. Früher hatte ich sogar immer davon geträumt als Eiskunstläuferin groß rauszukommen. Dafür hatte es leider nicht gereicht, aber ich habe viel und gerne am Eis gestanden und tu es auch heute noch. Wer mag Eislaufen noch?
Dieses Jahr haben wir das Glück, dass wir wieder einen Eislaufplatz im Ort bekommen, dieses Mal sogar nur ca. 2 Min. von uns entfernt. Richtig toll. Da können die Maus und ich dann aufs Eis gehen und unsere Freude haben.


Schlittenfahren
Bei unseren Hügeln und Bergen in Salzburg klappt bei uns das Schlitten und Bob fahren ebenfalls sehr gut. Wir haben sogar ein paar Strecken bei uns im Ort und in der Umgebung, wo man unbehelligt auf der Straße mit dem Schlitten fahren kann. Richtig toll und sehr lustig. Gerade wenn man mit einer größeren Gruppe unterwegs ist und erst mit den Schlitten ganz weit rauf geht, dann macht das Runterfahren umso mehr Spaß. Wir haben aber auch eine kleinere Strecke, wo ich ganz gerne mit der Kleinen hingehe und sie dann schon selber mit ihrem Bob fahren kann.

Schneeengel machen
Die wohl bekannteste und beliebteste Sache der Welt im Schnee. Einfach in den Schnee fallen lassen und einen richtig schönen Schneeengel zu machen. Wer es nicht kennt, dafür brauchst du einfach nur eine unberührte Stelle mit viel Schnee und lass dich mit ausgestreckten Händen in den Schnee fallen. Dann beginne deine Arme auf und ab zu bewegen, damit Flügel im Schnee entstehen. Danach wieder vorsichtig aufstehen und fertig ist dein Schneeengel.


Iglu bauen
Wir haben ja das Glück, dass wir im Winter immer sehr viel Schnee haben. Klar sind auch Momente, wo nicht so viel Schnee kommt, aber die sind zum Glück sehr selten. Dadurch haben wir es schon als Kind immer sehr geliebt einen Schneeiglu zu bauen. Meistens haben wir sie so groß und dick gemacht, dass wir sie sowohl als Iglu als auch als Hügel für unseren kleinen Bob nehmen konnten um hier runter zu fahren.
Auch meine Maus macht noch gerne Iglus mit mir und letztes Jahr hatten wir es auch so dick gemacht, dass es sowohl als Iglu perfekt gepasst hat, als auch als Hügel um mit ihr Schifahren im Garten zu lernen.
Neben dem Iglu haben wir letztes Jahr sogar einen Vulkan gebaut. :)


Schneemann bauen
Wer kennt das nicht? Schneemannbauen ist wahrscheinlich eines der ersten Dinge, die man macht, wenn der erste Schnee fällt. Wir hatten im Oktober schon unseren ersten Schnee und Melissa hat gleich vom Auto den ganzen Schnee runter geholt und einen kleinen Schneemann gebaut. Einmal gab es bei uns sogar einen Schneehasen, weil unsere Kleine Hasen so liebt.
Letztes Jahr hatten wir versucht Olaf so gut es geht nachzubauen. Ich habe gemerkt, eine Meisterin ist hier bei mir nicht vom Himmel gefallen, aber es hat ganz gut geklappt. Leider hatten wir zu dieser Zeit im Dezember nicht so viel Schnee und der Schnee war dann fast weg, aber immerhin, wir haben ihn zusammen bekommen.

Was macht ihr gerne so im Schnee? War bei den Sachen, die ich aufgezählt habe was dabei, was auch ihr macht? ;)

Morgen geht es dann bei Anne im Bücherland weiter.  Seid wieder mit dabei, denn auf dieser Tour, werdet ihr noch ganz viele tolle Sachen sehen. <3

Um einen kleinen Überblick zu haben, stelle ich euch unten noch den Überblick rein, damit ihr seht welcher Blog wann dran ist. :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen