König Pups

5. März 2021
Autor: Bettina Rakowitz
Originaltitel: König Pups
Erschienen am: 03. April 2020
Verlag: Kampenwand Verlag
Seitenzahl: 28
Preis: € 4,99 (eBook) & € 13,61 (Print)

Der arme König schämt sich so sehr: Ständig muss er pupsen! Und wo immer er ist, stinkt es ganz fürchterlich. Sein Hofstaat hat zahlreiche Ratschläge, wie der König sein Leiden loswerden könne, aber alle Versuche scheitern kläglich. Schließlich zieht sich der König kummervoll in seine Burg zurück. Doch schon bald soll sich ihm die Gelegenheit bieten, wahren Heldenmut zu beweisen
Erster Satz

Es war einmal im fernen Land, da war ein König sehr bekannt.
Letzter Satz

"König Pups ist unser Held!"

Meine Meinung

König Pups ist wirklich sehr arm, denn er hat ein großes Problem, für das er sich sehr schämt. Ständig muss er pupsen und sein Pups stinkt einfach so fürchterlich. Sei Hofstaat hat zwar zahlreiche Ratschläge, wie der König sein Leiden loswerden kann, aber leider scheitern alle Versuche kläglich. Dem König bleibt nichts Anderes übrig, als sich in seine Burg zurückzuziehen. Doch schon bald kommt für ihn die Gelegenheit seinen wahren Heldenmut zu beweisen.
Meine Kleine und ich haben es mit Wonne gelesen und meine Tochter musste sehr oft über das Buch lachen. Ein richtig schön geschriebenes Kinderbuch mit tollen Illustrationen und einer richtig süßen Geschichte. Ein Problem, das wohl jedes Kind kennt, ein Pups, der einem einfach ausversehen auskommt und bei dem man einfach nichts dagegen machen kann. Mit sehr viel Humor wird diese einzigartige Geschichte erzählt, von dem armen König, der sich immer weiter zurück zieht, bevor er am Ende dann doch seinen Heldenmut beweisen kann und so wieder angesehen unter seinen Untertanten ist. Am Ende scheint es sogar so, als ob ihnen ganz egal ist, dass der König ab und zu pupsen muss.
Was mir auch sehr gut gefallen hat, waren die vielen Ideen, die der Hofstaat für ihn parat hatten, um sein Problem in den Griff zu bekommen. Einfach zum Lachen. Es waren Ideen, auf die ich wahrscheinlich nie gekommen wäre und somit muss ich sagen, eines muss man dem Hofstaat zu Gute halten. Ideen hatten sie wirklich viele, leider einfach Ideen, die nicht wirklich geholfen haben. Aber sie waren immerhin für ihn da.
Für Kinder sehr gut geschrieben und leicht verständlich und was mir auch noch sehr gut an der Geschichte gefallen hat war, dass die gesamte Geschichte in Reimen geschrieben wurde. Richtig toll.
Und am Ende würde ich sagen, könnte man von der Moral der Geschichte sagen: Irgendeinen Makel hat ein jeder Mensch und Makel muss nicht immer schlecht heißen. Manchmal kann ein Makel auch direkt von Vorteil sein, wie man bei König Pups sehr gut gesehen hat.

Fazit 

Eine richtig tolle Geschichte, die ich sehr gerne mit meiner Tochter gelesen habe und die wir sicher noch ein paar Mal lesen werden. Sie hatte sehr viel Spaß dabei und auch mehr als Erwachsene hat die Geschichte sehr gut gefallen. Ich kann dieses Buch nur einem Jeden ans Herz legen.

Infos zum Autor 

Bettina Rakowitz arbeitete zunächst zwei Jahre als Assistenzärztin, verpasste ihrer Laufbahn jedoch eine klare Wendung und ist heute mit Begeisterung als freiberufliche Grafikdesignerin tätig. Mit ihrer besonderen Liebe zur Büchern und Buchgestaltung setzt sie inzwischen auch als Autorin ihre eigenen Texte und Reime in Szene.
 
Bewertung



König Pups bekommt fünf von fünf Eulen von mir.













Keine Kommentare:

Kommentar posten