Liebe auf High Heels

16. November 2020

Autor: Suki Bluhm
Originaltitel: Liebe auf High Heels
Erschienen am: 16. April 2020
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 227
Preis: € 2,99 (eBook) & € 9,99 (Print)

Neuanfang in der Kleinstadt – Liebe inklusive. Oder doch nicht? Isabellas Leben liegt in Scherben. Frisch von ihrem Verlobten getrennt und ohne Job macht sie sich auf den Weg, um ihre beste Freundin Emma zu besuchen. Von der norddeutschen Großstadt in die süddeutsche Provinz. Im Gepäck nichts als High Heels, Kostüme und Tränen. Doch in der zauberhaften Kleinstadt Engeltal findet sie nicht nur Trost und Unterstützung von Emma, sondern gleich drei unvergleichliche neue Freundinnen. Und auch der ehemalige Fußballprofi Chris, von dem sie sich unwiderstehlich angezogen fühlt, spielt schon bald eine nicht zu unterschätzende Rolle in ihrem Leben. Auch, wenn sie es sich zu Beginn nicht eingestehen möchte, lässt Chris schon bald ihr Herz schneller schlagen und die Schmetterlinge in ihrem Bauch fliegen. Ist das der Mann ihrer Träume, mit dem sie endlich die romantische Liebesgeschichte erleben kann, die sie sich immer gewünscht, aber eigentlich schon abgeschrieben hat? Eine Liebesgeschichte rund um wahre Freundschaft, Gefühle und die ganz große Liebe.

Meine Meinung

Nachdem sie nicht nur von ihrem Verlobten betrogen wurde, sondern auch noch ihren Job verliert, beschließt Isabella einen kompletten Neustart und flüchtet zu ihrer Freundin Emma. Von der norddeutschen Großstadt geht es für sie in die süddeutsche Provinz, wo sie erst einmal mit den neuen Gegebenheiten klar kommen muss. Zum Glück findet sie jedoch nicht nur Trotz und Unterstützung von Emma sondern auch schon bald neue Freundinnen. Wenn da nur nicht der Fußballprofi Chris wäre, der ihr Leben scheinbar über den Haufen wirft und das ausgerechnet jetzt, wo eigentlich erst einmal die Scherben wiederzusammenklauben muss. Ob jedoch diese Liebe eine Chance hat und sie endlich diese Liebe finden kann, die sie sich schon lange wünscht? Oder gefährdet die Liebe zu Chris eher ihren Neustart in Engeltal?
Klappentext und Cover haben mich sofort angesprochen und war sehr neugierig darauf, das Buch zu lesen. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich bei der tollen Aktion von Mainwunder mit dabei sein durfte.
Suki Bluhm hat einen richtig tollen Schreibstil. Humorvoll, amüsant und mit viel Gefühl, geleitet sie einen durch diese wundervolle Geschichte. Starke und unberechenbare Charaktere, die sehr gut beschrieben werden und sich auch perfekt in die Geschichte einfügen, krönen das Ganze noch. Man kommt sehr schnell in die Geschichte hinein und will auch gar nicht mehr damit aufhören.
Mir gefällt vor allem auch die kleine Mädelsrunde sehr gut und ich muss sagen, insgeheim hatte ich mir gedacht, dass mir so eine Runde auch sehr gut gefallen könnte, gerade auch mit dem Stammtisch, den sie sehr penibel einhalten. Richtig toll und auch die Tatsache, dass sie immer sofort zur Stelle sind, wenn eine von ihnen Hilfe braucht großartig.
Auch der Zusammenhalt des gesamten Ortes hat mir sehr gut gefallen. Wir sind zwar kein großer Ort, aber diesen Zusammenhalt würde man bei uns leider wirklich nicht finden. Echt toll, soetwas sollte es öfters irgendwo geben.
Über Isabella und Chris musste ich mich manchmal zum Teil etwas ärgern, vor allem über Chris, aber gerade das kommt mir vor, macht auch ein wirklich gutes Buch aus. Mir hat sehr gut gefallen, dass Isabella ihren Traum nicht aufgegeben hat und dafür gekämpft hat. Für alles und am Ende sieht man dann doch wieder, dass es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen, auch wenn es vielleicht einmal etwas länger dauert.
Ein richtig schönes Ende, das perfekt zur Geschichte gepasst hat und das Ganze noch perfekt abgerundet hat. Alles in allem ist es eine sehr schöne Geschichte über Veränderung, Traumerfüllung, die große Liebe und wahre Freundschaft.

Fazit 

Eine Geschichte über Veränderung, Traumerfüllung, die große Liebe und wahre Freundschaft. Eine tolle Idee, die Suki Bluhm sehr gut umgesetzt hat. Mir hat das Buch richtig gut gefallen, ich habe es regelrecht verschlungen und werde es garantiert wieder einmal lesen. Ein Buch, über das ich richtig glücklich bin, es in meinem Bücherregal zu haben.

Infos zum Autor 

"Dann schreib doch endlich mal ein Buch!" Dieser Satz von ihrem Mann, hat die Autorin aufhorchen  und umdenken lassen. Ein Buch? Sie? Gute Idee!
Ganz so einfach ist das mit dem Schreiben natürlich nicht. Es braucht viel Ausdauer und Willenskraft. Aber es ist ihre große Leidenschaft. Neben ihrer Tochter natürlich, der ihr erstes Buch auch gewidmet ist.
Nun ist ein Traum Wirklichkeit geworden. Und Suki hofft, dass alle mit ihr mitträumen...

Bewertung



Liebe auf High Heels bekommt fünf von fünf Eulen von mir.













Keine Kommentare:

Kommentar posten