Kezia und die Einstimmung auf Weihnachten

14. Dezember 2019


In zehn Tagen ist Weihnachten und so langsam, wirklich ganz langsam komme ich auch in weihnachtliche Stimmung und freue mich auch schon, wenn ich nach Hause zu meinen Eltern fahre und mit ihnen zusammen erst Heiligabend und den Geburtstag meiner Mamma feier (#Familiepur!)
Dieses Jahr ist das erst mal ein wenig Weihnachtsdeko in meiner Wohnung zu finden. Das liegt im Grunde auch nur daran, dass meine Eltern mich am zweiten Adventswochenende besucht haben und ich es etwas weihnachtlich haben wollte. So habe ich auch ein Adventsgesteck und auch einen "Tannenbaum". Andernfalls hätte ich vermutlich wieder gar keine Deko gehabt und lediglich meinen roten Stern ins Fenster gehängt.


Mein weihnachtlichster Tag bis jetzt war auch ein Dienstag, an dem ich erst mit einer Freundin Tanne und Tannenzapfen gesammelt habe, wofür wir eine längere Fahrradtour gemacht haben und uns anschließend mit einer dritten Freundin zum Kekse backen verabretet hatten. Während wir unsere fünf Bleche mit Keksen verziert und genascht haben, gab es Rolf Zuckowskis In der Weihnachtsbäckerei, Michael Bubles Weihnachtslieder oder von anderen Sängern, die dieselben drei Weihnachtslieder performt haben. Und Glühweihn - selbstverständlich durfte der Glühwein nicht fehlen!

Ansonsten bin ich tatsächlich nicht so schnell in weihnachtliche Vorfreude zu versetzen. Das liegt leider daran, dass die Winterzeit nicht meine Lieblingsjahreszeit ist und es hier im Norden nie ordentlichen Schnee gibt - höchstens Schneeregen, wie die letzten beiden Morgene, die ich zur Arbeit gefahren bin. Ich gucke aber sehr gerne weihnachtliche Filme auf Netflix oder bei Prime Video. Die wecken in mir immer ein bisschen Weihnachtsliebe.

A Christmas Prince - Reihe 
Mittlerweile gibt es drei Filme über die Liebesgeschichte von Amber und Richard und hat mit A Christmas Prince: The Royal Baby seinen Abschluss gefunden. Ich finde nicht, dass die Filme die Besten von Netflix sind, aber zum Nebenher ansehen und für ein bisschen Weihnachtsfeeling sind ie drei Filme acuh wunderbar geeignet. Vor allem geht es aber um eines: Familie. Und das finde ich ganz schön

The Knight Before Christmas 
Ich weiß gar nicht, was ich über diesen Film sagen soll. Der ist super süß gemacht und Vanessa Hudgens sieht einfach traumhaft aus wie immer (und ihre Klamotten erst!). Die weihnachtliche Kulisse ist wunderschön, der Film ist unterhaltsam und lustig, wenn auch an manchen Stellen merkwürdig zu verfolgen. Aber er reicht ein für alle Male um ein bisschen Weihnachtsstimmung bei einem Weihnachtsgrinch aufkommen zu lassen :D

Ansonsten kann ich A Royal Winter, Weihnachten im Palast und Cinderella Story - ein Weihnachtswunsch empfehlen. Oh, und natürlich den ersten Harry Potter Teil ;)

Wie stimmt ihr euch auf Weihnachten ein? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen