Kezia und ihr Bücherregal | Adventsblogtour

29. November 2019
Ich darf den ersten Beitrag zu unserem Adventskalender / Adventsblogtour schreiben und darauf freue ich auch ein bisschen. Und weil sich manchmal nicht immer die About Me Seiten durchliest, beginne ich mit einer kurzen Vorstellungsrunde.
Ich bin Kezia, 23 Jahre alt und ich studiere Kommunikationswissenschaften und Geschichten, lerne akuell Schwedisch und wohne zusammen mit meinen beiden Katern Zippie und Clyde. Leider habe ich eine ziemlich große Sucht, die sich schwarzer Kaffee nennt und aktuell stapeln sich auch einige Bücher auf meiner SuB-Liste. 
Ich blogge auf meinem Blog HELLOKEZIA, wobei sich das erst noch ein bisschen einpendeln muss. Ansonsten koche ich gerne, probiere mich am Filofaxing und am Handlettering, suchte Netflix - oder arbeite meine Bücherliste ab.

Und das ist mein Bücherregal - über dieses geht es nämlich heute. Derzeit sind es noch zwei 4-Kallaxregale, aber ich weiß noch nicht so recht, ob ich irgendwann nicht doch zu den Billyregalen wechseln werde. Wie man sieht ist es auch ein bisschen unordentlich, gerade das rechte Regal - aber das soll tatsächlich so sein. Gehört nämlich zu meiner Sortierung dazu :P
Jedes Fach ist bei mir nämlich ein Genre - oder eine Buchreihe. 

Stephenie Meyers Twilight-Saga und Lisa J. Smiths The Vampire Diaries sind zum Beispiel Young Adult / Fantasy / Romance Fantasy. Dahinter verbergen sich dann jeweils auch noch Bücher, die diesem Genre entsprechend sind.
Die Fifty Shades of Grey - Reihe, Will & Layken sowie After Passion sind das Genre New Adult / erotische Romane + nicht kategorisierbare Literatur. Selbiges daneben, wo sich auch einige DVDs und VHS wiederfinden.

Das erste Fach im rechten Regal sind meine Herzstücke: historische Romane - allen voran Vom Winde verweht von Margaret Mitchell - und Klassiker. Daneben einsortiert, weil es so gut passte, klassische Liebesromane aka Nicholas Sparks Romane.
Die unteren Fächer sind meine SuB-Fächer - also mein Stapel ungelesener Bücher. Deswegen sieht das nämlich auch so chaotisch aus. Die Bücher sind nicht einsortiert und werden es auch erst in das jeweilige Fach, wenn ich sie gelesen habe. Das hat den einfachen Grund, dass ich keines vergessen kann und auf einem Blick sehe, wie viele ich noch lesen muss.

Meine SuB

Aktuell stehen auf meiner SuB irgendetwas zwischen 30 und 40 Bücher. Die meisten davon in den letzten Monaten gekauft oder mit von meiner alten SuB Liste mitgenommen. Aktiv nehme ich mir pro Monat jedoch nur 5 Bücher vor, die ich lesen möchte. Aktuell sind das:

- Venus von Sophie Nuglisch
- Der Duft der weiten Welt von Fenja Lüders
- Kleine große Schritte von Jodi Picoult
- Still Broken von April Dawson
- Die Schönen und Verdammten von F. Scott Fitzgerald

Das ist auch die SuB, die ich mit in den Dezember nehmen werde, eventuell nur ein bisschen variiert.

Ansonsten befinden sich dort gerade viele New und Young Adult Romane, High Fantasy wie Game of Thrones und Wolfsthron oder Klassiker wie Das Bildnis des Dorian Grays und Harry Potter.

Am Samstag stellt Steffi sich und ihr Bücherregal vor und am Sonntag Tamara. 

Ansonsten: wie habt ihr euer Bücherregal sortiert? Auch nach Genre? Oder nach Farbe, Autor oder doch eher nach Buchhöhe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen