11. Juli 2019

Cold Warrior - Tanz mit dem Teufel


Autoren: Eyrisha Summers
Titel: Cold Warrior - Tanz mit dem Teufel
Verlag: Selfpublishing 
Seitenanzahl: 318
Preis: 2,99€


Rätselhafte Morde an der kroatischen Küste …
Verstümmelte Frauenleichen, die aus der Adria geborgen werden …
Eine Polizei, die dem Verschwinden der Frauen hilflos gegenübersteht …

Widerwillig reist Ice, ein Mitglied von Swords of Honor, in seine ehemalige Heimat.
Dort angekommen muss er sich nicht nur mit einer renitenten Polizistin auseinandersetzen, sondern auch mit seiner eigenen, düsteren Vergangenheit.
Nur langsam erkennt der kühle Mann, dass ihm die selbstbewusste Kommissarin mehr bedeutet, als er jemals zulassen wollte. Doch die Gefahr holt beide ein und scheint wie eine finstere Wolke über ihren Köpfen zu hängen – und gerade Ana ist es, auf die es der unbekannte Mörder abgesehen hat.
Kann Ice verhindern, dass die Frau, die er liebt, das nächste Opfer wird? Wird es ihm und den Männern von Swords of Honor gelingen, den eiskalten Killer zu stellen?

Meine Meinung 

Nachdem so viele rätselhafte Morde an der kroatischen Küste geschehen, muss Ice, ein Mitglied von Swords of Honor, in seine ehemalige Heimat reisen um den Fall aufzuklären. Dort muss er sich jedoch nicht nur mit der selbstbewussten Kommissarin auseinandersetzen sondern auch mit seiner dunklen Vergangenheit. Doch als er erkennt, dass Ana sein nächstes Opfer sein soll, muss Ice seine ganzen Gefühle beiseitelegen um die Frau, die er liebt, zu retten und schneller als der eiskalte Killer zu sein.
Band 5 der Dark Warrior Reihe ist das erste Buch, das ich von der Reihe gelesen habe. Trotzallem stellt das gar kein Problem dar. Man kommt sehr gut in die Geschichte hinein und hat keine Probleme damit, dass man die vorher gegangenen Bücher nicht kennt. Natürlich kennt man dafür die Charaktere nicht, aber das ist ja egal, man lernt sie einfach kennen.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir total gut. Er ist angenehm und flüssig zu lesen und sorgt somit für ein tolles Lesevergnügen. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, fügen sich perfekt in die Geschichte ein und man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen. Man fühlt mit ihnen mit, man ärgert sich mit ihnen und könnte sie hin und wieder auch gerne erschlagen.
Schon der Anfang des Buches ist sehr spannend geschrieben und sorgt dafür, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. So geht es dann auch weiter und somit kann man sich dann sicher sein, dass man bis zum Schluss die Lust am Buch nicht verliert. Man muss immer wissen wie es weiter geht. Mir fiel es schon schwer das Buch aus der Hand zu legen und ins Bett zu gehen, weil ich einfach immer wissen wollte wie es weiter geht.
Eyrisha schafft es wirklich perfekt die Spannung bis zum Schluss zu halten und nicht einen langweiligen oder langatmigen Teil im Buch zu schaffen, wie es sonst oft sehr gerne der Fall ist. Nein, es bleibt bis zum Schluss spannend und wird auch den Leser außer Atem bringen.
Ein Buch, das für einem jeden ist, der Mystery-Thriller liebt oder vielleicht einfach auch mal in dieses Genre hinein schnuppern will. Aber Vorsicht. Wenn man da wirklich einmal hinein geschnuppert hat, dann kommt man da nicht mehr heraus, denn Suchtgefahr ist hier auf jeden Fall vorprogrammiert.
Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen, es hebt sich sehr gut von den anderen Büchern dieses Genre heraus und ist für mich etwas ganz Besonderes. Ich bin auf jeden Fall neugierig auf Band 2 geworden und will auch unbedingt noch die ersten vier Bände lesen, denn jetzt bin ich so richtig neugierig auf die restlichen Bände dieser Reihe geworden. Ich kann diese Reihe wirklich einem jeden nur ans Herz legen und auch wenn ich die ersten vier Bände noch nicht gelesen habe, würde ich sie wirklich von Anfang an ans Herz legen, denn wenn Band 1-4 genauso geschrieben ist wie Band 5, was ich mir ganz sicher bin, dann muss man einfach wirklich alle gelesen haben.

Fazit

Spannend, heiß, brutal und düster. Genau so wie mir ein gutes Buch gefällt. Es ist vom Anfang an packend und fesselnd und wenn man erst einmal angefangen hat es zu lesen, dann kann man damit gar nicht mehr aufhören. Ich kann es auf jeden Fall einem Jeden nur ans Herz legen.






Cold Warrior - Tanz mit dem Teufel bekommt fünf von fünf Eulen von mir



Zu kaufen auf:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Follower