Kristalseelen | Blogtour

7. Juni 2019


Heute macht die Blogtour zu "Kristallseelen auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr bei Larissa mehr über Faheeli und die Waldmenschen erfahren. Bei uns dreht sich heute alles über die Schattenburg, die beiden Brüder und die Etunanz. Also seid gespannt darauf.

Schattenburg
Die Schattenburg ist das Zentrum des Landes und der Ort an dem Ramount und Doran aufgewachsen und eine unbeschwerte Jugend genossen haben. Sie waren dort glücklich, haben vieles angestellt und waren Brüder, die sich geliebt haben und durch dick und dünn gegangen sind, bis das Unglück geschah und so vieles geändert hat. Sie war einmal schillernd und ein Ort, der Niemanden einen Schrecken eingejagt hat.
Noch heute ist die Schattenburg das Zuhause des Königs, aber nicht mehr so beliebt wie sie einmal war. Inzwischen ist sie umgeben von Dunkelheit und böser Magie, die den Menschen das Fürchten lernt und keiner wünscht sich auch nur im entferntesten dort zu hausen, denn sie ist das Zuhause des bösen Königs Ramount, seinem Magier und den Etunanz, denen man am Besten nicht über den Weg laufen sollte.


Ramount
Ramount ist der der König der Landes und haust in der Schattenburg. Er ist ein kräftiger, ernster Mann mit dunklen Augen und dunklen Haaren und gilt als hochintelligent. Er ist sehr ernst und lächelt selten. Schon von jeher wurde er von seinem Vater zum Kampf ausgebildet und hatte auch in der Kindheit immer den Vorzug gegenüber seinem Zwilling.
In ihm haust ein Dämon, der ihn zu Ruhm, Ehre und Macht antreibt. Er geht über Leichen und es ist ihm egal, ob es sich dabei sogar um seinen eigenen Bruder handelt. Durch den Dämonen in ihm, umgibt ihn ein Hauch Dunkelheit, der ihn stets begleitet.

Doran
Doran ist das genaue Gegenteil zu seinem Zwillingsbruder. Ebenfalls sehr intelligent, ist er stets darauf bemüht, dass es allen Menschen gut geht, alle glücklich sind und jeder gleichbehandelt hat. Die Ungerechtigkeit, die sein Bruder über das Land bringt, heißt er nicht für gut und versucht alles, um ihn zu stürzen und ihn daran zu hindern. Er ist liebenswürdig, lustig und einfühlsam. Außerdem denkt er sehr gerne an die Zeit zurück, in der er noch gemeinsam mit seinem Bruder lauthals Schafherden in Panik versetzt hat, sich den Bauch mit halbreifen Pflaumen vollgeschlagen hat und mit Ramount anderen Unfug getrieben hatte. Man kann sagen, Doran wäre nicht nur der geborene König, sondern auch der geborene Familienvater.
Nur einen Makel besitzt der Zwillingsbruder. Er hat mit seinem verkrümmten Arm einen Geburtsfehler, was ihn auch den zweiten Platz in der Hierarchie der Zwillinge eingebracht hatte, da sein Vater nie wirklich damit umgehen konnte. Jedoch macht ihn sein Geburtsfehler zu keinem schlechten Kämpfer.


Etunanz
Etunanz kommt aus dem altgermanischen und bedeutet so viel wie Riese, Monster und Vielfraß. Diese Wesen sind aus der Magie der Schattenburg entstanden und waren ursprünglich einmal ganz normale Menschen, die vom König und seinem Gefolge entführt und in der Schattenburg eingesperrt wurden. In einem extra dafür vorgesehenen Raum, wurden sie durch Magie auf grausame Art und Weise in das verwandelt, was die Etunanz sind. Monster. Darauf programmiert Gefangene zu bewachen, Menschen zu töten, Unheil über das Land zu bringen und neue Leute zu entführen um sie zu ihres Gleichen machen zu lassen. Sie stinken, sind hässlich, gefühllos und über das ganze Land hinweg gefürchtet. Die perfekte Armee für einen grausamen König wie Ramount.

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und ich habe euch etwas Lust auf das Buch gemacht. Morgen geht es dann noch einmal zu Larissa, die ein Gewinnspiel für euch hat.

Blogtourfahrplan:

03.06. Interview bei
Katrin auf https://twinskm-buecherwelt.blogspot.com
04.06. Buchvorstellungen bei
Nicole auf https://puppetsleseblog.de
05.06. Charaktervorstellung und Buchtrailer bei
Chrissy auf https://www.facebook.com/Sternenzauber18/
06.06. Faheeli und die Waldmenschen bei
Larissa auf https://www.facebook.com/Larissa.liest/
07.06. Schattenburg, die Brüder und die Etunanz bei
Steffi auf https://tausend-leben.blogspot.de
08.06. Gewinnspiel bei
Larissa auf https://www.facebook.com/Larissa.liest/



Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für die weiteren Einblicke in den Roman.

    Bin gespannt auf Morgen..Gewinnspiel und so..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die ausführliche Beschreibung der Charaktere und der Burg. Gute Bilderauswahl!
    LG Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Danke. ;)
    Und vielen Dank, dass ich dabei seines durfte, liebe Marlies. ❤����

    AntwortenLöschen