Blogtour: Die Lichtbringer von Enes

13. September 2017

Heute macht die Blogtour von "Die Lichtbringer von Enes" auf Tausend Leben Halt. Gestern durftet ihr auf Charleen's Traumbibliothek mehr über das Leben in Dunkelheit erfahren. Bei uns dreht sich heute alles um die Akademie.

Layla besucht die Akademie der Sphärenmagier, Wesen, die aus dem Nichts Licht erschaffen können. Eine Besonderheit, die gerade in Enes sehr wichtig ist, denn seit sich Layla erinnern kann, herrscht in ihrem Land Dunkelheit. Auch ihr Bruder war früher Student an der Akademie, bis er nicht nur von der Akademie spurlos verschwunden war, sondern auch aus der Stadt. Obwohl man ihn noch lange gesucht hatte, war er unauffindbar.
Die Akademie ist dafür da, um Menschen zu Sphärenmagiern auszubilden, damit diese die Stadt in Licht einhüllen und die Bewohner von Enes aus der Dunkelheit befreien. Die Schule selbst liegt in dem nobleren Teil des Ortes und wird von einem großen Innenhof umgeben, der zwei Gebäude unterteilt. Das eine Gebäude ist mit den Klassenräumen und einer Cafeteria bespickt, während das zweite Gebäude als Internat für die Studenten dient und die Schlafräume und Waschräume beherbergt.
Das Internat selbst wird unterteilt in Mädchenstockwerk und Jungenstockwerk. Bei beiden Stockwerken gibt es Aufseher, die die Treppen und Flure bewachen, damit alles seine Richtigkeit hat und keiner gegen irgendeine Regel verstößt.


Der Innenhof wird von Lichtsphären erleuchtet. Lichtkugeln, die Professoren und Schülern erstellt wurden, die einen leuchten heller, die anderen weniger hell. Schüler haben hier ihr Können unter Beweis gestellt und obwohl nicht alle gleich hell leuchten, so kann man doch von einem Gebäude, die Mauern des Anderen sehr gut erblicken.
Den Schulalltag bestreiten die Studenten mit unterschiedlichen Unterrichtsfächern, wie zum Beispiel Energie mit kleinen Kugeln zu verdichten, genauso wie sie auch im Innenhof hängen. Aber auch Geschichtsunterricht ist mit dabei, um alles Wissenswerte über die Stadt und die Sphärenmagier zu erfahren.
Während der Innenhof von den Lichtkugeln erhellt wird, wird der Innenraum der Schule von Feuerbecken erhellt um den Studenten auch in den Gebäuden eine gute Sicht und genug Licht zu ermöglichen. Die Ausbildung an der Akademie dauert drei Jahre und am Ende müssen sich die Schüler noch einer großen Abschlussprüfung stellen, um ausgebildete Sphärenmagier zu werden.


Wir hoffen, dass euch die Blogtour gefallen hat und ihr Lust auf das Buch bekommen habt. Morgen findet ihr dann auf allen Blogs die Gewinner des Gewinnspiels.

Blogtourfahrplan:

Tag 1: Susanne Förster und ihr Buch "Die Lichtbringer von Enés"
Steffy auf http://leseschnecken.blogspot.de/
Tag 2: Sphärenmagie in Enés
Nadja auf http://bookwormdreamers.blogspot.de/
Tag 3: "fliegende Teppiche"
Babs auf https://babsleben.blogspot.de/
Tag 4: Leben in Dunkelheit
Charleen auf http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de
Tag 5: Die Akademie
Stefanie auf http://tausend-leben.blogspot.de/
Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr noch einmal für das Gewinnspiel in den Lostopf hüpfen. Alles was ihr dafür tun müsst ist, folgende Frage richtig zu beantworten:

Wo befindet sich die Akademie der Sphärenmagier?

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 13.9.2017 um 23:59 Uhr.



Kommentare:

  1. Hallöchen :-)
    Die Akademie befindet sich in dem nobleren Teil des Ortes und wird von einem großen Innenhof umgeben-der in zwei Gebäude unterteilt ist!
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Sue befindet sich im dem teil der nobler ist :) umgeben von einem innenhof welcher in.2 Gebäude unterteilt ist :)

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu:)

    Der Ort an sich ist unterteilt und die Akademie ist im "nobleren Ort." Macht Sinn irgendwie.

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen