Amblish on Tour - Schneezauber

13. November 2021

Wenn der erste Schnee fällt ist die Freude ganz groß. Vor allem bei meiner kleinen Maus, die schon immer ganz sehnsüchtig darauf wartet. Umso besser, dass jetzt bald wohl was kommen wird. Mal sehen. Ich bräuchte es noch nicht. Weihnachten und Schnee, das ist für mich einfach perfekt, aber ansonsten muss ich ihn eigentlich nicht haben.

Aber natürlich birgt der Schnee neben Schneeschippen und Eiskratzen zum Glück ja schon auch noch schöne Dinge, die man machen kann. Und im Grunde, wenn er dann liegt freue ich mich ja doch wieder. Was auch dazu kommt, ich liebe es, wenn der Schnee fällt. Ich finde das soooo romantisch. Geht es noch Jemanden da so wie mir?

Auch im neuen Teil von Sina Müller „No Love Song“ geht es um Weihnachten und Schnee und gerade deswegen möchte ich euch heute auf Tausend Leben auf Schneezauber bei uns vorbereiten und euch ein paar Tipps geben, was ihr so unternehmen könnte, wenn ihr das Glück habt, genug Schnee dafür zu haben. 

Das Naturmädchen

18. August 2021

Mit Kita Kitopia werden ganz wichtige Dinge angesprochen und pädagogische Hilfen für Erzieher in Kitas aber auch für Eltern zuhause um ihre Kinder spielerisch zu erziehen. Es ist eine sinnliche Einladung zu einer abenteuerlichen und spannenden Reise, die in ein aufregendes Land führt, in ein Land voller Phantasie, Zauberei, Bildung und Lebenslust.

The Butterfly Tales: Imogen

24. Juni 2021

Autor: Nadja Losbohm
Originaltitel: The Butterfly Tales: Imogen
Erschienen am: 22. Juni 2021
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 168
Preis: 3,49 (eBook) & € 12,71 (Print)

„Alles begann mit einem Blick auf eine Tapete…“ Im Reich Agrona herrscht ein frostiger Winter, der bereits etliche Todesopfer gefordert hat. Um seine Kinder, Prinzessin Laoghaire und Prinz Anrai, zu beschützen, untersagt Herzog Warner es ihnen, die sichere Burg, die ihr Zuhause ist, zu verlassen. Doch was tun vor Langeweile und Bewegungsdrang? Die ausgedehnten Flure und zahlreichen Räume der Burg bieten sich nahezu an, herumzutoben. Und somit taucht das Geschwisterpaar in ein Spiel ein, an dessen Ende mehr auf es wartet, als es für möglich gehalten hätte…

Von Menschen und Viren: Carolinas Reise um die Welt

1. Juni 2021

Autor: Inge Brendler
Originaltitel: Von Viren und Menschen: Carolinas Reise um die Welt
Erschienen am: 30. Juli 2020
Verlag: Books on Demand
Seitenzahl: 96
Preis: 5,99 (eBook) & € 15,99 (Print)

Carolina ist ein klitzekleines Virus. Eines Tages landet sie zufällig im Körper eines Menschen und fühlt sich dort sehr wohl. Das Leben der Menschen findet Carolina faszinierend. Sie will mehr darüber erfahren und begibt sich auf eine Reise um die Welt, auf der sie spannende Orte und Menschen kennenlernt. Ganz nach Virenart vermehrt sich Carolina rasant schnell und hinterlässt überall, wo sie hinkommt unzählig viele andere Carolinaviren. Doch dann muss sie mit Entsetzen feststellen, dass all diese Viren die Menschen krank machen. Unwillentlich hat Carolina die Menschen in große Gefahr gebracht! Kann Carolina die Viren stoppen? Wird es ihr gelingen, die Menschen wieder gesund zu machen? Und was hat das menschliche Immunsystem damit zu tun?

Ein Alltag mit Kindern Dank Mr. C

22. Mai 2021

Corona, das Wort mit C, das wohl schon keiner mehr hören kann. Auch für uns ist es seit März 2020, als es zum ersten Mal bei uns gelandet ist ein leidiges Thema, das am Anfang noch damit einher ging, dass man gesagt wird, es wird wieder besser und es kommen wieder bessere Zeiten. Nachdem gefühlt 100. Lockdown denkt man schon etwas anders und ist einfach nur noch genervt. Vermutlich kennt es auch jeder, am Anfang hat sich noch jeder motiviert an die Maßnahmen gehalten, inzwischen ist es so schwer, sich noch wirklich an alles zu halten und man hofft immer mehr, dass dieser Spuck endlich vorbei ist. Ganz besonders erwischt es hier finde ich vor allem die kleinen Mitbürger. Denn man kann sich wohl sehr gut in sie hineinversetzen. Wenn es schon uns Erwachsenen schwer fällt, wie ist es erst dann mit Kindern?