Sommernachtsblues

8. Juli 2020

Autor: Cornelia Pramendorfer
Originaltitel: Sommernachtsblues
Erschienen am: 02. Juli 2020
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 293
Preis: € 0,99 (eBook), € 12,99 (Print)

Die talentierte Landschaftsfotografin Eden arbeitet in der Immobilienfirma ihres Freundes Jordan. Als eines Morgens ihr Ex-Verlobter auftaucht und sie von der bevorstehenden Fusionierung erfährt, gerät ihre mühsam aufgebaute Welt ins Wanken. Mit seinem Auftauchen scheint sich auch Jordan verändert zu haben. Trügt sie ihr Gefühl denn immer bei der Männerwahl?

Gleichzeitig hat der aufstrebende Architekt Noe schwer mit dem Verlust seiner Großmutter zu kämpfen und besucht seine Großfamilie in Vermont, um sich alten Erinnerungen hinzugeben.

Um ein lukratives Anwesen zu fotografieren, reist Eden ebenfalls nach Vermont. Doch der Auftrag gerät gehörig ins Wanken, als ihr dort Noe buchstäblich vor die Linse läuft.
Wird es Eden möglich sein ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein weiteres Mal von Neuem zu beginnen?

Ein Sommer in Schottland

18. Juni 2020

Autor: Mila Summers
Originaltitel: Ein Sommer in Schottland
Erschienen am: 18.06.2020
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 339
Preis: € 0,99 (eBook) | € 9,99 (Print)

Timna ist Eventmanagerin und plant die Hochzeit ihrer besten Freundin Lotte auf einer malerischen schottischen Insel. Viel Zeit zum Schwärmen und Träumen bleibt Timna jedoch nicht. Schon am Flughafen macht Uropa Heinrich den beiden Frauen das Leben zur Hölle und auch nach ihrer Landung sorgt der alte Mann für so manche Turbulenzen.
Jamie hat nach einem schweren Schicksalsschlag in der Kindheit nie wieder einen Fuß auf die Isle of Iona gesetzt. Erst als sein bester Freund ihm offenbart, dass er ausgerechnet dort heiraten wird, stellt er sich zähneknirschend den Dämonen seiner Vergangenheit. Doch als Timna seinen Weg kreuzt, bekommt er ein Gefühl für die Magie des schottischen Sommers.

Geheime Rezepte der Lindenhaus-Frauen

4. Juni 2020

*Rezensionsexemplar
Autor: Marlies Lüer
Originaltitel: Geheime Rezepte der Lindenhaus-Frauen
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 69
Preis: € 3,99 (eBook) & € 10,00 (Print)

Die Idee zu diesem speziellen Koch- und Backbuch entstand nach dem Erscheinen des zweiten Bandes der Reihe Die Frauen des Lindenhauses. Es wird im Haus unter der alten Linde nicht nur viel geliebt, gelitten, getröstet und gelacht, sondern auch gut und gern gekocht, gebacken, gebraten und gebrutzelt.

Kochen und essen, das ist etwas zutiefst Menschliches, Kreatives und Sinnliches. Die Frauen des Lindenhauses flüstern Ihnen aus tiefstem Herzen ihre Küchengeheimnisse zu und laden Sie ein, neue Rezepte auszuprobieren.

Diese Rezeptsammlung ist für küchenerfahrene Menschen gedacht, die Spaß daran haben, sich auf kulinarische Entdeckungsreisen zu begeben.

Hannahs Welt


*Rezensionsexemplar


Autor: Marlies Lüer
Originaltitel: Hannahs Welt: Hibiskustraum und Harfenklang
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 316
Preis: € 3,99 (eBook) & € 12,90 (Print)

Im Lindenhaus stehen die Zeichen auf Veränderung. Die Alpakas wurden verkauft, Miranda, die Jüngste, ist nach Norddeutschland zu ihrem Freund Ben gezogen und auch Hannah will nun eigene Wege gehen. Sie träumt von einem eigenen Café, aber ihre Eltern geraten deswegen in Streit. Und das ist noch längst nicht alles, denn das Schicksal schlägt bald darauf wieder zu - unbarmherziger als je zuvor.

Melissas Welt


*Rezensionsexemplar
Autor: Marlies Lüer
Originaltitel: Melissas Welt: Bienenflüstern und Drachenraunen
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 242
Preis: € 3,99 (eBook) & € 12,90 (Print)

Melissa Winter hat zwei Kraftquellen: Die Bank unter der alten Linde im Garten, wo sie oft sitzt und ihren Gedanken nachgeht – und ihren Mann Robert.
Und Halt hat sie nötig, seit die jüngste Tochter in schlechte Gesellschaft geraten ist und die Nerven von Eltern und Lehrern überstrapaziert. Zu allem Überfluss sorgt auch Melissas Mutter für reichlich Aufregung.
Robert ist Melissas Fels in der Brandung – doch was, wenn der Fels auf einmal bröckelt?
Im Strudel der Ereignisse gefangen, muss Melissa sich einer Lebenslüge stellen.