Steffi und ihre Weihnachtsbücher | Adventsblogtour

7. Dezember 2019


Und wieder ein neues Adventwochenende, morgen gilt es schon das zweite Kerzchen anzuzünden. :) Gestern durftet ihr die Weihnachtsbücher von Kezia kennenlernen, heute stelle ich euch meine Bücher vor, die ich in meinem Regal stehen habe. :)
Ich hab zwar nicht viele, aber ein paar kann ich dann doch aufwarten und die möchte ich euch heute gerne vorstellen. :)



Autor: Pia Hepke
Titel: Rentiere - Ein weihnachtliches Märchen
Klappentext:
Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann und wir finden uns zusammen, um ein ganz besonderes Fest zu feiern. In dieser Zeit werden viele wieder zum Kind und der Glaube an Wunder und Magie erwacht.
Ich möchte euch dazu einladen, auf eine Reise mitzukommen, auf der ihr ein solches Wunder und die ganze Magie der Weihnacht treffen werdet. Die Geschichte dazu wird von dem Rentier Aku und seinem jüngeren Bruder Sulo erzählt.
Die beiden träumen schon ihr ganzes Leben davon, einmal den Schlitten des Weihnachtsmannes zu ziehen. Als ihr Traum endlich in Erfüllung geht, kommt jedoch alles anders als gedacht.
Aber lasst euch das Geschehene von den beiden doch selbst erzählen …

Und somit beginnt die Geschichte, die wahre Geschichte des Weihnachtsmannes.




Autor: Pia Kovarik
Titel: Weihnachten in Mermaid Cove
Klappentext:
Wenn du einen Ort suchst, der heilend ist und auch ein wenig magisch, dann bist du hier in Mermaid Cove genau richtig. Hier findest du vielleicht nicht nur den richtigen Mann, sondern eine ganze Familie, ein Stück Verwurzelung, das warme Gefühl von einem sicheren Zuhause und die beste Version deiner Selbst gleich dazu.

Und für Faith Leeds, die furchtbar unterkühlte Steuerberaterin Anfang Dreißig, hielten Mermaid Cove und all seine Bewohner dieses ganz besondere Weihnachtsgeschenk bereit. Denn für das Wunder, deine wahre Familie zu finden, ist es nun mal nie zu spät. Weil unsere unumstrittenen Wurzeln nicht unbedingt jene sind, mit denen wir auch aufwachsen. Manchmal ist Familie einfach das, was wir aus ihr machen.





Autor: Mila Summers
Titel: Liebe und andere Weihnachtswunder
Klappentext:
Der plötzliche Wintereinbruch in Edinburgh legt die Großstadt kurz vor Weihnachten lahm. Nichts geht mehr. Dabei muss Cailin dringend in ein verschlafenes Nest in den schottischen Highlands, um dem Vater ihres ungeborenen Kindes von den Folgen ihres One-Night-Stands zu erzählen.
Noel ist auf der Flucht vor der Polizei, als Cailin seinen Weg kreuzt. Zähneknirschend nimmt er sie mit, auch wenn er damit riskiert, aufzufliegen und im Knast zu landen. Als Noel seinen ungebetenen Gast in Mìorbhail absetzt, streikt kurz darauf sein Wagen und er sitzt im Ort der Wunder fest. Schon bald widerfahren ihm wundersame Dinge. Dabei will er doch nur weg – vor allem von Cailin, die Gefühle in ihm weckt, die ihm schnell gefährlich werden könnten. Wird es ihm gelingen?





Autor: Virginia Fox
Titel: Rocky Mountain Snow
Klappentext:
„Schwarzer Engel“, so nennen die Bewohner der Trailerparks die dunkle Gestalt, die ihnen im Schutz der Dunkelheit kleine Geschenke vor die Haustür legt. Astrid Stone hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Bedürftigen in und um Independence das Leben zu erleichtern, nachdem ein Aufruf an die Einwohner des Städtchens gescheitert war.

Mouse, ein Mitglied der örtlichen Bikergang True Warriors und heimlicher Bücherfreak, der schon lange ein Auge auf die hübsche Astrid geworfen hat, entdeckt ihr Geheimnis und macht es sich zur Aufgabe, sie auf ihren nächtlichen Abenteuerfahrten zu beschützen.

Ein guter Plan, bei dem sich die beiden unverhofft näherkommen. Gemeinsam stellen sie sich der Opposition der Leute und kämpfen um ihr gemeinsames Glück.


 

Autor: Virginia Fox
Titel: Rocky Mountain Love 
Klappentext:
Susan Montgomery hat im letzten Jahr hart daran gearbeitet, ihr Leben in den Griff zu kriegen. Inzwischen hat sie Freunde, zwei Katzen und ein Geschäft für hausgemachte Kekse, das sie mit Feuereifer betreibt. Für eine Romanze bleibt da keine Zeit. Schon gar nicht in Form eines zehn Jahre jüngeren, international erfolgreichen Snowboarders. Was würden denn die Leute sagen!

Henrik Miller sieht das anders. Während eines Reha-Aufenthalts hatte er sich in Susan verliebt. Jetzt, nachdem er seine Karriere endgültig an den Nagel gehängt hat, ist er zurück, fest entschlossen, seine Traumfrau für sich zu gewinnen. Allerdings merkt er schnell, dass das nicht so einfach werden wird, wie er sich das vorgestellt hat.

Klatsch und Tratsch, ein hungriger Elch, ein ehemaliger Sträfling und eine harmlos wirkende Stalkerin stellen sich ihm bei seinen Bemühungen, Susans Herz zu gewinnen, in den Weg.

Kann Independence das Weihnachtswunder liefern, das Henrik und Susan jetzt brauchen?





Autor: Virginia Fox
Titel: Rocky Mountain Wish (erschein am 26. Dezember 2019)
Klappentext:
Als Familienanwältin Zoé Wilde in einem Prozess als Zeugin aussagen soll, gerät sie ins Visier der Mafia. Nach mehreren Anschlägen auf ihr Leben beschließt sie, bei ihren Bikerfreunden in Independence Zuflucht zu suchen.

Seit Deputy Will Gradys Fehleinschätzung fast jemandem das Leben gekostet hat, misstraut er seinem eigenen Urteil. Vor allem, was Frauen betrifft. Als er der mysteriösen Zoé begegnet, ist er sofort auf der Hut und wild entschlossen, die Wahrheit herauszufinden.

Zoé denkt gar nicht daran, einen Unbeteiligten in Gefahr zu bringen und schweigt eisern, auch wenn es sich dabei um einen fähigen und vor allem sexy Deputy handelt.

Als die Realität Zoé einholt und sie in Gefahr gerät, erkennt Will endlich, dass sein Platz an ihrer Seite ist. Auf ein Weihnachtswunder hoffend, treten sie gemeinsam einen Wettlauf gegen die Zeit und die Unterwelt Denvers an.


Vielleicht ist ja das ein oder andere Buch dabei, das auch euch gefällt? :) Morgen seht ihr dann noch die Bücher von Tami. :)



 

Tami und ihr Bücherregal | Adventsblogtour

1. Dezember 2019


Hallo ihr Buchmenschen und herzlich Willkommen zum dritten Beitrag der Adventsblogtour.
Heute ist der 1. Advent und somit mein Tag. Am Freitag hat sich Kezia schon vorgestellt. Gestern war dann Steffi dran. Und heute ist, wie ihr euch jetzt sicher denken könnt, mein Tag. Ich erzähle euch etwas über mich, meine Bücherregale und meinen Sub.
Ich heiße Tami, bin 27 Jahre alt und ein Bücherwurm. Ich bin gelernte Medizinische Fachangestellte, mache das aber seit Oktober 2018 nur noch stundenweise. Seitdem studiere ich nämlich Germanistik und Anglistik in Essen. Ich wohne mit meinem Mann und meinen zwei Katzen Cleo und Tiger im schönen Münster. Neben dem Lesen blogge ich auf The Fantastic World of Mine über Bücher und alles was dazugehört. Außerdem bin ich Teil des Podcasts BingeHype, bei dem es um Serien geht. Ich höre gerne Musik, liebe Kaffee und Tee, bin ein Serienjunkie und bin eigentlich gar kein so großer Weihnachtsfan.

Steffi und ihr Bücherregal | Adventsblogtour

30. November 2019


Heute darf ich mich und mein Bücherregal etwas vorstellen. Ich freue mich sehr über diese Adventblogtour, die wir dieses Jahr veranstalten und hoffe sehr, dass euch die Idee genauso gut gefällt wie uns. Und natürlich auch, dass euch die Themen interessieren, die wir für euch ausgesucht haben.
Während ihr gestern Kezia kennenlernen durftet, könnt ihr heute mehr über mich erfahren. :) Mein Name ist Steffi, hier am Blog blogge ich unter Renesmee, bin 32 Jahre alt und arbeite als medizinische Fachangestellte in einem onkologischen Rehabilitationzentrum. Gemeinsam mit meinem Mann und meiner 4-Jährigen Tochter sowie einem kleinen Zoo (2 Katzen (Leon und Minka), 2 Kaninchen (Rocky und Everest) und 2 Meerschweinchen (Minnie und Daisy), lebe ich in Salzburg in Österreich. Meine beiden Laster sind Kaffee (ohne dem ich den Tag absolut nicht starten kann) und Schokolade, zweiteres wäre nicht schlecht, wenn ich ein bisschen eindämmen könnte. :)
Neben Tausend Leben blogge ich noch mit einer Freundin auf Bücherwirbel. Ansonsten liebe ich es in meiner Freizeit zu lesen, Yoga zu machen, selbst an meinen Büchern zu schreiben, mit meiner Tochter und den Tieren zu kuscheln oder Serien auf Prime zu suchten.

Kezia und ihr Bücherregal | Adventsblogtour

29. November 2019
Ich darf den ersten Beitrag zu unserem Adventskalender / Adventsblogtour schreiben und darauf freue ich auch ein bisschen. Und weil sich manchmal nicht immer die About Me Seiten durchliest, beginne ich mit einer kurzen Vorstellungsrunde.
Ich bin Kezia, 23 Jahre alt und ich studiere Kommunikationswissenschaften und Geschichten, lerne akuell Schwedisch und wohne zusammen mit meinen beiden Katern Zippie und Clyde. Leider habe ich eine ziemlich große Sucht, die sich schwarzer Kaffee nennt und aktuell stapeln sich auch einige Bücher auf meiner SuB-Liste.